Veranstaltung im Detail

02.02.2021 bis 04.02.2021

Hotel UTO KULM, Uetliberg/Zürich

 

"Tarif- und Vertriebsexzellenz zwischen Verkehrsunternehmen und Aufgabenträger: Bessere Wege zur Gestaltung der Marktverantwortung im ÖPNV"

 

Schon zum 15. Mal findet auf dem Uetliberg, dem Zürcher Hausberg, unsere jährliche Fachtagung statt. Der inhaltliche rote Faden verläuft entlang der Fragen: Wer kümmert sich um die Marktverantwortung und welche Mittel und Ansätze sind dazu geeignet? Wer sorgt dafür, dass sich die Verkehrsmittelwahl ändert, d.h. wer optimiert das System im Ganzen in allen Etappen der Reisekette? Zusätzlich stellen wir uns die Frage, welche Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den ÖPNV hat.

 

(C) Gerd Probst

 

Ziel soll es sein, dass wir als Branche nicht nur an „Was ist rechtssicher?“ denken sondern daran, wie wir mit den beschränkten Mitteln das Maximum an Marktanteil, Erlösen und Fahrgästen herausholen können! Dies betrifft ganz besonders das Miteinander der Akteure. Das, was der Fahrgast als eine Leistung und ein System erfährt, hat häufig genug zahlreiche Brüche. Das fängt bei der digitalen Fahrplanauskunft oder den verschiedenen Vertriebskanälen an und hört bei der physischen Infrastruktur auf. Bei allen Brüchen und zwischen den Akteuren geht häufig Wissen verloren oder die Verantwortlichkeiten sind unklar. Dies erschwert die Verkehrswende unnötig.

 

Daher werden auf dem Uetliberg wichtige Akteursgruppen zu Wort kommen und handfeste Beispiele und Erfahrungen vorstellen und diese zur Diskussion bringen. Wie immer bleibt bei unserer jährlichen Tagung genug Raum für Diskussionen und Austausch. Wir haben einige sehr aktuelle Branchenherausforderungen auf dem Podium. Dies reicht von den Fragen nach Sinn und Unsinn von Billigtarifen, der Bedeutung der Verbundeinheitlichkeit im Tarif bis hin zu neuen Konstellationen in Sachen Vertrieb.  Aber auch sperrigere Themen wie Usability an Stationen oder die sinnvolle Bepreisung innerstädtischer Parkplätze werden beleuchtet und mit praktischen Ansätzen unterlegt.

 

Die Teilnehmenden und Referenten kommen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland, sowohl von Aufgabenträgern, Verkehrsunternehmen als auch von Verbünden, was erfrischende Perspektivwechsel verspricht. Wir freuen uns auf inspirierende Vorträge, anregende gemeinsame Gespräche und einen fruchtbaren Austausch auf dem autofreien Zürcher Hausberg.

 

  • Weitere Details zum Programm folgen im Herbst 2020

Zurück

Kontakt

Gerd Probst Kontakt

Geschäftsführer

Gerd Probst

Tel.: +49 351 42440-0

g.probst@probst-consorten.de

Fabian Haunerland Kontakt

Senior Consultant

Fabian Haunerland

Tel.: +49 351 42440-26

f.haunerland@probst-consorten.de

Clemens Kahrs Kontakt

Senior Consultant

Clemens Kahrs

Tel.: +49 351 42440-14

c.kahrs@probst-consorten.de

Jakob Kunze Kontakt

Senior Consultant

Jakob Kunze

Tel.: +49 351 42440-24

j.kunze@probst-consorten.de

Chajim Meinhold Kontakt

Senior Consultant

Chajim Meinhold

Tel.: +49 351 42440-25

c.meinhold@probst-consorten.de

Christoph Stadter Kontakt

Senior Consultant

Christoph Stadter

Tel.: +49 351 42440-11

c.stadter@probst-consorten.de

Consultant

Katrin Fischer

Tel.: +49 351 42440-28

k.fischer@probst-consorten.de

Consultant

Dr. Michael Klier

Tel.: +49 351 42440-18

m.klier@probst-consorten.de

Consultant

Alexander Kraft

Tel.: +49 351 42440-19

a.kraft@probst-consorten.de

Ferry Quast Kontakt

Consultant

Ferry Quast

Tel.: +49 351 42440-16

f.quast@probst-consorten.de

Susann Illichmann Kontakt

Consultant

Ricarda Rex

Tel.: +49 351 42440-27

r.rex@probst-consorten.de

Consultant

Richard Sohnke

Tel.: +49 351 42440-17

r.sohnke@probst-consorten.de