Projektergebnisse aus Brandenburg

02.02.2015

Mit dem PlusBus durch den Hohen Fläming: Vermarktung einer Angebotsoffensive im ländlichen Raum

Logo PlusBus Hoher Fläming – (C) Verkehrsgesellschaft Belzig mbHStundentakt im Busverkehr? Was für Stadtbewohner ein No-Go wäre, kann im ländlichen Raum eine Revolution sein. So hat die Verkehrsgesellschaft Belzig (VGB) jüngst als erstes Brandenburger Unternehmen das PlusBus-Konzept des VBB auf drei wichtigen Achsen umgesetzt. Probst & Consorten Marketing-Beratung hat dabei kurz vor Fahrplanwechsel kräftig bei der Vermarktung des "PlusBus Hoher Fläming" angepackt.

 

PlusBus Hoher Fläming bei der Eröffnungsfahrt am 15.12.2014 (Foto: Christoph Stadter)

 

Was zwischen Bad Belzig, Potsdam und Brandenburg an der Havel im Dezember umgesetzt wurde, ist unüblich im deutschen Regionalbusverkehr: Ein kommunales Verkehrsunternehmen baut seine wichtigsten Achsen zu Qualitätsverbindungen aus – mit Stundentakt, zusätzlichen Abend- und Wochenendfahrten sowie On-Board-Services wie WLAN und USB-Ladesteckdosen – und dies in der festen Überzeugung, dass ein hochwertiges Angebot bei geschickter Vermarktung echte Neukunden für den Bus gewinnen kann.

 

PlusBus-Detailansicht bei der Eröffnungsfahrt am 15.12.2014 (Foto: Christoph Stadter)Bei der geschickten Vermarktung durfte Probst & Consorten Marketing-Beratung seinen Beitrag leisten. Von der Entwicklung der Sub-Marke über die Fahrzeug-Außenbeklebung bis zu den Inhalten des Angebotsflyers und der Haltestellen-Aushänge kamen in kurzer Zeit viele Aufgaben auf VGB zu. Gemeinsam mit P&C und kwärbeet, der Grafikagentur der VGB, ist in rekordverdächtiger Zeit von sechs Wochen ein frischer, einheitlicher Marktauftritt entstanden. Die vielen Vorteile des neuen Angebots schnell für alle sichtbar zu machen, war das Hauptziel der Vermarktungsarbeit. So hatte dann auch jeder Bürger im Einzugsbereich pünktlich zum Fahrplanwechsel einen druckfrischen Angebotsflyer im Briefkasten.

 

Den ersten Rückmeldungen der Fahrgäste zufolge hat das Konzept Erfolg – dass Kunden begeisterte Briefe schreiben, ist ansonsten im ÖPNV eher ungewöhnlich. Nun wünschen wir dem PlusBus Hoher Fläming viel Erfolg und sind gespannt auf die weitere Verbreitung des PlusBus-Konzepts in Brandenburg!

 

Hier finden Sie mehr Informationen:

 

Von P&C konzipierter Haltestellenaushang für den PlusBus Hoher Fläming (Foto: Christoph Stadter)

Zurück

Kontakt

Gerd Probst Kontakt

Geschäftsführer

Gerd Probst

Tel.: +49 351 42440-0

g.probst@probst-consorten.de

Fabian Haunerland Kontakt

Senior Consultant

Fabian Haunerland

Tel.: +49 351 42440-26

f.haunerland@probst-consorten.de

Clemens Kahrs Kontakt

Senior Consultant

Clemens Kahrs

Tel.: +49 351 42440-14

c.kahrs@probst-consorten.de

Jakob Kunze Kontakt

Senior Consultant

Jakob Kunze

Tel.: +49 351 42440-24

j.kunze@probst-consorten.de

Chajim Meinhold Kontakt

Senior Consultant

Chajim Meinhold

Tel.: +49 351 42440-25

c.meinhold@probst-consorten.de

Christoph Stadter Kontakt

Senior Consultant

Christoph Stadter

Tel.: +49 351 42440-11

c.stadter@probst-consorten.de

Consultant

Katrin Fischer

Tel.: +49 351 42440-28

k.fischer@probst-consorten.de

Consultant

Caroline Hasenbalg

Tel.: +49 351 42440-12

c.hasenbalg@probst-consorten.de

Consultant

Dr. Michael Klier

Tel.: +49 351 42440-18

m.klier@probst-consorten.de

Consultant

Alexander Kraft

Tel.: +49 351 42440-19

a.kraft@probst-consorten.de

Ferry Quast Kontakt

Consultant

Ferry Quast

Tel.: +49 351 42440-16

f.quast@probst-consorten.de

Susann Illichmann Kontakt

Consultant

Ricarda Rex

Tel.: +49 351 42440-27

r.rex@probst-consorten.de

Consultant

Richard Sohnke

Tel.: +49 351 42440-17

r.sohnke@probst-consorten.de